Stellensuche Stellensuche

Stellensuche  Stellensuche

  
Was?
 (Jobtitel,Beruf oder Firmennamen)
  
Wo?
 (Ort,PLZ oder Region)
  
Architekt Bauleiter Bauingenieure Architektin

Für Arbeitgeber

Stellenanzeigen Schalten  Stellenanzeigen Schalten
 
Stellenanzeige jetzt veröffentlichen
< Anzeige zurück | Ergebnisliste | nächste Anzeige >


Logo zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung

Die Friedens- und Universitätsstadt Osnabrück ist mit rund 160.000 Einwohnern wirtschaftliches und kulturelles Oberzentrum im westlichen Niedersachsen und Herzstück des Osnabrücker Landes. Die Wirtschaft ist geprägt von namhaften Industriebetrieben mit internationaler Bedeutung. Diese machen Osnabrück zusammen mit der Wohnbau- und Innenstadtentwicklung zu einer attraktiven Stadt. Um auch zukünftig die Entwicklung der Stadt Osnabrück optimal zu gestalten, wird in der Stadtverwaltung im Zuge einer Umstrukturierung der Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen neu gebildet.

Für den zum 01.01.2016 neu gebildeten Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit als

Fachbereichsleiter/-in Geodaten und Verkehrsanlagen


Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 15 BBesG bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD bewertet.

IHRE KERNAUFGABEN
► Verantwortungsvolle Leitung des Fachbereiches mit den beiden Fachdiensten Geodaten und Verkehrsanlagen inklusive Entwicklung von Zielvorstellungen und Leitlinien für die Arbeit des Fachbereichs
► Wahrnehmung der Personal-, Organisations- und Finanzverantwortung für den Fachbereich mit der zielgerichteten Führung der rund 51 Mitarbeiter/-innen
► Steuerung, Koordination und Kontrolle der Kernaufgaben sowie Umsetzung der strategischen Stadtziele
► Vertretung des Fachbereichs gegenüber dem Verwaltungsvorstand sowie internen wie externen Gremien

UNSERE ANFORDERUNGEN
► Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Straßenbau bzw. vergleichbare Qualifikation
► Mehrjährige Berufserfahrung sowie herausragende Fachkompetenz im genannten Aufgabengebiet
► Mehrjährige Führungserfahrung


Sie überzeugen durch Ihre ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Ihr strategisches Denken und Handeln. Als erfahrene Führungspersönlichkeit wissen Sie, wie man Mitarbeiter/-innen motiviert und Kooperationspartner überzeugt. Im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen agieren Sie entscheidungs- und durchsetzungsstark und beweisen auch in schwierigen Situationen Konfliktfähigkeit sowie Lösungsorientierung.

Mit diesem Stellenangebot bieten wir Ihnen eine attraktive Führungsposition mit hohem Verantwortungs- und Gestaltungsspielraum. Im Zuge des Aufbaus des Fachbereichs haben Sie die Möglichkeit, strategische Ziele mit zu gestalten sowie strukturelle und inhaltliche Konzepte zu entwickeln. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 unsere Berater Rebecca Lammertz, Barbara Morschhaeuser oder Edmund Mastiaux gerne zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer OSN/12/15-I, idealerweise per E-Mail, bis zum 31.01.2016 an service@zfm-bonn.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung
Meckenheimer Allee 162
53115 Bonn
0228 / 265004
service@zfm-bonn.de
www.zfm-bonn.de




Logo zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung

Die Friedens- und Universitätsstadt Osnabrück ist mit rund 160.000 Einwohnern wirtschaftliches und kulturelles Oberzentrum im westlichen Niedersachsen und Herzstück des Osnabrücker Landes. Die Wirtschaft ist geprägt von namhaften Industriebetrieben mit internationaler Bedeutung. Diese machen Osnabrück zusammen mit der Wohnbau- und Innenstadtentwicklung zu einer attraktiven Stadt. Um auch zukünftig die Entwicklung der Stadt Osnabrück optimal zu gestalten, wird in der Stadtverwaltung im Zuge einer Umstrukturierung der Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen neu gebildet.

Für den zum 01.01.2016 neu gebildeten Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit als

Fachbereichsleiter/-in Geodaten und Verkehrsanlagen


Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 15 BBesG bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD bewertet.

IHRE KERNAUFGABEN
► Verantwortungsvolle Leitung des Fachbereiches mit den beiden Fachdiensten Geodaten und Verkehrsanlagen inklusive Entwicklung von Zielvorstellungen und Leitlinien für die Arbeit des Fachbereichs
► Wahrnehmung der Personal-, Organisations- und Finanzverantwortung für den Fachbereich mit der zielgerichteten Führung der rund 51 Mitarbeiter/-innen
► Steuerung, Koordination und Kontrolle der Kernaufgaben sowie Umsetzung der strategischen Stadtziele
► Vertretung des Fachbereichs gegenüber dem Verwaltungsvorstand sowie internen wie externen Gremien

UNSERE ANFORDERUNGEN
► Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Straßenbau bzw. vergleichbare Qualifikation
► Mehrjährige Berufserfahrung sowie herausragende Fachkompetenz im genannten Aufgabengebiet
► Mehrjährige Führungserfahrung


Sie überzeugen durch Ihre ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Ihr strategisches Denken und Handeln. Als erfahrene Führungspersönlichkeit wissen Sie, wie man Mitarbeiter/-innen motiviert und Kooperationspartner überzeugt. Im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen agieren Sie entscheidungs- und durchsetzungsstark und beweisen auch in schwierigen Situationen Konfliktfähigkeit sowie Lösungsorientierung.

Mit diesem Stellenangebot bieten wir Ihnen eine attraktive Führungsposition mit hohem Verantwortungs- und Gestaltungsspielraum. Im Zuge des Aufbaus des Fachbereichs haben Sie die Möglichkeit, strategische Ziele mit zu gestalten sowie strukturelle und inhaltliche Konzepte zu entwickeln. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 unsere Berater Rebecca Lammertz, Barbara Morschhaeuser oder Edmund Mastiaux gerne zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer OSN/12/15-I, idealerweise per E-Mail, bis zum 31.01.2016 an service@zfm-bonn.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung
Meckenheimer Allee 162
53115 Bonn
0228 / 265004
service@zfm-bonn.de
www.zfm-bonn.de



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf baujobs24.de Bewerben Sie sich